Mittwoch, 9. Mai 2018

Weiterbildungen Um, damit oder weil?

Cybergrooming


cybergrooming

Mehr Cybergrooming

Doch nicht in allen Bereichen sind die Straftaten zurück gegangen: 2017 wurden zum Beispiel mehr Straftaten im Bereich von Kinder- und Jugendpornografie gemeldet. Dabei werden Kinder zum Beispiel gezwungen, sich für Videos oder Fotos nackt zu zeigen. Es gab auch mehr Fälle des sogenannten "Cybergroomings". Dabei versuchen Erwachsene, sich über das Internet an Kinder ranzumachen, um sie zu treffen und zum Beispiel zum Sex zu zwingen. Tipps zum Schutz vor Cybergrooming gibt's hier: